Joseph Ratzinger: Die Wahrheit und die Verleumdung. Anlässlich der jüngsten Missbrauchsskandale und ihres Echos

Joseph Ratzinger: Die Wahrheit und die Verleumdung. Anlässlich der jüngsten Missbrauchsskandale und ihres Echos  Harald Seubert  Ein Sturm der Erschütterung bricht über die katholische Kirche herein angesichts des Abgrundes von Missbrauch, der nach und nach ans Tageslicht kommt. Damit verbindet sich zugleich eine Verunsicherung bis in höchste Kirchenkreise. Dies scheint auf den ersten Blick sehr …

Weiterlesen …

„… und die Anderen?“

Sexueller Missbrauch ist ein „katholisches“ Thema – so der Eindruck, wenn man die Schlagzeilen der Zeitungen wahrnimmt. Tatsächlich ist die Zahl der Täter und der Taten erschreckend, wie auch das innerkirchliche Vertuschungssystem. Das Vertuschen der Taten, das Beschweigen der Opfer, das Schützen der Täter hat aber neben aller Widerwärtigkeit noch … Hier weiterlesen: und die …

Weiterlesen …

Gesinnungsethik oder Das Elend der neuen religiösen Politik

Gesinnungsethik oder Das Elend der neuen religiösen Politik von Prof. Dr. Harald Seubert I. Max Weber, einer der großen Diagnostiker der Moderne, stellt vor gut hundert Jahren in seinem fundamentalen Vortrag ‚Politik als Beruf‘ die Unterscheidung zwischen „Gesinnungsethiker“ und „Verantwortungsethiker“ auf. Es sind, im Weberschen Sinn, Idealtypen, zwischen denen vielfache … Hier weiterlesen:  Gesinnungsethik oder …

Weiterlesen …

Gesinnungsethik war gestern

Gesinnungsethik war gestern  Martin Fromm und Andreas Späth Es ist das gefährlichste Wort in der ethischen Diskussion: das kleine Wort „heute“: Heute sehen wir das nicht mehr so! Heute erkennen wir, dass … Heute müssen wir … Wer einen Überblick über die Debatten in den zurückliegenden Jahrzehnten hat, der weiß: Hinter dem Wort „heute“ verbirgt …

Weiterlesen …

Synodenantrag der KSBB vom Herbst 2010

Zur aktuellen Missbrauchsdebatte hier ein Synodenantrag der KSBB vom Herbst 2010: Eingabe der Kirchlichen Sammlung um Bibel und Bekenntnis in Bayern (KSBB) an die Synode der Ev.-Luth. Kirche in Bayern zur Herbsttagung 2010: Nachruf auf Prof. Dr. Helmut Kentler Die Synode möge beschließen: “Die Synode fordert die Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in Deutschland (aej) und …

Weiterlesen …

Klares Eintreten für Israel. Ein Votum anlässlich der jüngsten Ereignisse

Die letzten Wochen haben in erschreckender Weise gezeigt, mit welcher Explosivität und welchem Hass die palästinensischen Aufstände in Jerusalem, insbesondere auf dem Tempelberg, aufbrachen. Jahre einer weitgehenden Stabilisierung können aus geringfügigen Anlässen zur Makulatur werden. Die Attacken wurden in den Medien weitgehend mit einer scheinbaren Ausgewogenheit kommentiert. „Beide Seiten“ wurden in öffentlichen Statements, auch aus …

Weiterlesen …

Zeugnis der Wahrheit – Klaus Berger zum Gedächtnis

Wenn man Klaus Berger näher kennenlernen durfte, stachen einige Eigenschaften unmittelbar in den Blick: ein feiner, subtiler Humor, die Begeisterungsfähigkeit des Forschers, in der Heiligen Schrift und ihrem Umkreis immer Neues zu entdecken, und die fast kindlich staunende Gläubigkeit. Berger war ein überaus scharfsinniger Mann, ein Hochbegabter, und er liebte die Wahrheit. In seiner familiären …

Weiterlesen …

Die Konkordanz von Glaube und Vernunft. Robert Spaemann zum Gedenken

Am 10. Dezember 2018 starb Robert Spaemann friedlich im Alter von 91 Jahren in seinem Stuttgarter Haus. Wenn ich an die Begegnungen mit ihm zurückdenke, kommt mir die sehr seltene Eigenschaft demütiger Souvernänität in den Sinn: Einer selbstverständlichen Größe und zugleich Zugewandtheit, die sich nicht allein aus innerweltlichen Quellen speisen kann. Günter Rohrmoser (1927-2008), der …

Weiterlesen …

Nachruf Hans-Bernhard Wuermeling

Am 31.1.2019 starb der Rechtsmediziner und Bioethiker Hans-Bernhard Wuermeling, wenige Tage vor seinem zweiundneunzigsten Geburtstag in Erlangen. Am 6. Februar 1927 war Wuermeling in Berlin-Schöneberg als Sohn des späteren Familienministers in drei Adenauer-Kabinetten, Franz-Josef Wuermeling, geboren worden. WeiterlesenHans-Bernhard Wuermeling von Harald Seubert