Sonntag 23. Januar 2022

Aber ihr gehört nicht zu meiner Herde, wie ich euch schon gesagt habe, und darum glaubt ihr nicht. Joh 10, 26 Es gibt solche, die glauben und solche, die nicht glauben. Ich weiß nicht, warum das so ist, nur, dass es so ist. Der Herr ruft die auf, die Ihm folgen wollen, so viele wie …

Weiterlesen …

Samstag 22. Januar 2022

Aber ihr glaubt nicht, denn ihr seid nicht von meinen Schafen.  Joh 10, 26 Wir hören heutzutage sehr viel über Inklusivität ( = alles willkommen heißen ) und davon, die Kirche zu einem Ort zu machen, an dem man willkommen ist, denn Jesus zog wahrscheinlich auch keine Trennungslinien zwischen den Menschen. Sicherlich ruft uns der …

Weiterlesen …

Freitag 21. Januar 2022

Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt, und ihr glaubet nicht. Die Werke, die ich in dem Namen meines Vaters tue, diese zeugen von mir. Joh 10,25  Diejenigen, die diesmal um Jesus versammelt sind, stellen eine Frage über die Identität Jesu als der Messias. Aber sie glauben dass sie die Antwort auf diese Frage …

Weiterlesen …

Donnerstag 20. Januar 2022

Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt und ihr glaubt nicht. Die Werke, die ich tue in meines Vaters Namen, die zeugen von mir.      Joh 10, 25 Kinder stellen oft strittige Fragen, auf die sie wirklich keine Antwort verlangen. „Warum müssen wir ins Bett gehen, unser Zimmer sauber machen, uns baden?“ Vater oder Mutter …

Weiterlesen …

Mittwoch 19. Januar 2021

Andere sprachen: Das sind nicht Worte eines Besessenen; kann denn ein böser Geist die Augen der Blinden auftun?  Es war damals das Fest der Tempelweihe in Jerusalem und es war Winter.  Und Jesus ging umher im Tempel in der Halle Salomos.   Joh 10, 21-23 Das Fest der Tempelweihe – wir dürfen nicht glauben, dass wir …

Weiterlesen …

Dienstag 18. Januar 2022

Andere sprachen: Das sind nicht Worte eines Besessenen; kann denn ein böser Geist die Augen der Blinden auftun?    Johannes 10. 21 Es ist immer wichtig, zu prüfen und zu erkennen, ob das, was behauptet wird, auch wahr ist. Diejenigen, die Jesus erkannten, schwiegen zunächst nicht; sie wiesen die Anschuldigungen gegen Ihn zurück. Dafür möchten …

Weiterlesen …

Montag 17. Januar 2022

Viele unter ihnen sprachen: Er hat einen bösen Geist und ist von Sinnen; was hört ihr ihm zu?     Johannes 10, 20 Wenn wir etwas hören, was uns nicht gefällt, dann versuchen wir gelegentlich – nicht die Sache selbst, sondern – denjenigen, der sie ausgesprochen hat, persönlich anzugreifen. Dieses uralte rhetorische Verfahren finden wir heute oft …

Weiterlesen …

Sonntag 16. Januar 2022

Da entstand abermals Zwietracht unter den Juden wegen dieser Worte.   Johannes 10,19 Man kann Jesus gegenüber nicht gleichgültig sein; Er fordert von uns Antworten, Er verlangt Entscheidungen. Die Worte, die die Menschenmenge in Jerusalem von Jesus hörte, führte viele zum Glauben an Ihn, viele aber verschlossen ihre Ohren. Laßt uns mit den Worten des …

Weiterlesen …

Samstag 15. Januar 2022

Darum liebt mich mein Vater, weil ich mein Leben lasse, dass ich’s wieder nehme.  Niemand nimmt es von mir, sondern ich selber lasse es. Ich habe Macht, es zu lassen, und habe Macht, es wieder zu nehmen. Dies Gebot habe ich empfangen von meinem Vater.    Johannes 10, 17-18 Pilatus, die Pharisäer, der Hohe Priester, die …

Weiterlesen …

Freitag 14. Januar 2022

“Und ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden.”     Johannes 10, 16 „Verkündigung des Evangeliums ist die Voraussetzung für das Bestehen unserer Kirche“ erklärte Pfarrer Dr. Berhanu Ofga`a, Generalsekretär der Äthiopischen …

Weiterlesen …