Monotheismus und Gewalt?

von Prof. Harald Seubert

Jan Assmanns These auf dem Prüfstand. Eine systematische Überlegung Autor: Harald Seubert Religion und Gewalt Einer der Standardeinwände gegen Religion und insbesondere gegen christlichen Glauben lautet, Religion habe im Lauf der Menschheitsgeschichte zu viel Gewalt geführt, zu Zwangsbekehrungen, Kreuzzügen und der Unterjochung indigener Völker. Dies geht häufig mit der Verklärung des natürlichen Menschen einher, der …

Weiterlesen …

USA: Linke Lebensschützer vereinen

In den USA ist die Lebensrechtsbewegung wesentlich verbreiteter, als in Deutschland. Während hier „Linke“ das Lebensrecht der Kinder wenig oder nicht beachten, hat sich in Amerika nun gerade wegen der postulierten „linken“ Werte eine Lebensrechtsbewegung gegründet, die politisch links steht und „geistlich“ im Atheismus verwurzelt ist. Weiterlesen: https://ksbb-bayern.de/wp-content/uploads/2021/12/USA-Linke-Lebensschuetzer-vereinen.doc mit freundlicher Genehmigung von IDEA hier zum …

Weiterlesen …

Assistierter Suizid – Auseinandersetzungen mit einem Tabubruch

von Prof. Harald Seubert

von Harald Seubert I Grenzen des Lebens: Anfechtung und Aporie Im Programm der diesjährigen KSBB-Tagung sollte sich die leitende Thematik „Anfechtung und Führung“ spiegeln. Diese Frage kommt vielleicht erst zu ihrem ganzen Ernst vor dem Problem, wie man mit den Dunkelheiten und Düsternissen des Lebens, dem erfahrenen Deus absconditus als einer Anfechtungssituation umgeht. Eine Frage …

Weiterlesen …