Montag 26. Juli 2021

Und die Großen des Königs Hiskia kamen zu Jesaja.  Jesaja aber sprach zu ihnen: So sollt ihr eurem Herrn sagen: So spricht der HERR: Fürchte dich nicht vor den Worten, die du gehört hast, mit denen mich die Knechte des Königs von Assyrien geschmäht haben!  Jesaja 37, 5-6 Egal, wie die Umstände auch sein mögen, …

Weiterlesen …

Sonntag 25. Juli 2021

Und sie sprachen zu ihm: So spricht Hiskia: Das ist ein Tag der Trübsal, der Züchtigung und der Schmach – wie wenn Kinder eben geboren werden sollen, aber die Kraft fehlt, sie zu gebären. Vielleicht hört der HERR, dein Gott, die Worte des Rabschake, den sein Herr, der König von Assyrien, gesandt hat, den lebendigen …

Weiterlesen …

Samstag 24. Juli 2021

Als aber der König Hiskia das hörte, zerriss er seine Kleider und legte einen Sack an und ging in das Haus des HERRN. Und er sandte den Hofmeister Eljakim und den Schreiber Schebna samt den Ältesten der Priester, mit dem Sack angetan, zu dem Propheten Jesaja, dem Sohn des Amoz. Jesaja 37, 1-2 Es gibt …

Weiterlesen …

Freitag 23. Juli 2021

Da kamen der Hofmeister Eljakim, der Sohn Hilkijas, und der Schreiber Schebna und der Kanzler Joach, der Sohn Asafs, mit zerrissenen Kleidern zu Hiskia und sagten ihm die Worte des Rabschake an.  Jesaja 36,22 Da wird berichtet, was der Herr sagt. Bist du dafür offen oder stoßen seine Worte bei dir auf Ablehnung? Auch, wenn …

Weiterlesen …

Donnerstag 22. Juli 2021

Sie schwiegen aber still und antworteten ihm nichts; denn der König hatte geboten: Antwortet ihm nichts.  Jesaja 36,21 Wie reagiert man auf die spöttischen Bemerkungen und die Überheblichkeit eines Gottlosen? Was sagt man, wenn man mit Anschuldigungen überhäuft wird? Worte würden hier ihre Wirkung verfehlen; der Unmut, der sich in verbalen Angriffen entlädt, ist wie …

Weiterlesen …

Mittwoch 21. Juli 2021

Welcher unter allen Göttern dieser Länder hat sein Land errettet aus meiner Hand, dass allein der HERR Jerusalem erretten sollte aus meiner Hand?  Jesaja 36, 20 Die Stolzen prahlen und machen sich über den Herrn lustig. Die Mächtigen meinen, dass ihnen nichts etwas anhaben kann, solange sie an der Macht sind. Alle Menschen müssen einmal …

Weiterlesen …

Dienstag 20. Juli 2021

Lasst euch von Hiskia nicht bereden, wenn er sagt: Der HERR wird uns erretten! Haben etwa die Götter der andern Völker ihr Land errettet aus der Hand des Königs von Assyrien?  Wo sind die Götter von Hamat und Arpad? Wo sind die Götter von Sefarwajim? Und wo sind die Götter des Landes Samarien? Haben sie …

Weiterlesen …

Montag 19. Juli 2021

Hört nicht auf Hiskia! Denn so spricht der König von Assyrien: Schließt Freundschaft mit mir und kommt zu mir heraus, so soll ein jeder von euch von seinem Weinstock und von seinem Feigenbaum essen und aus seinem Brunnen trinken, bis ich komme und hole euch in ein Land, das wie euer Land ist, ein Land, …

Weiterlesen …

Sonntag 18. Juli 2021

Und der Rabschake trat hin und rief laut auf Hebräisch und sprach: Hört die Worte des großen Königs, des Königs von Assyrien!  So spricht der König: Lasst euch von Hiskia nicht betrügen; denn er kann euch nicht erretten. Und lasst euch von Hiskia nicht vertrösten auf den HERRN, wenn er sagt: Der HERR wird uns …

Weiterlesen …