Freitag, 23. September 2022

Was fragst du mich? Frage die, die gehört haben, was ich zu ihnen geredet habe. Siehe, sie wissen, was ich gesagt habe.   Joh 18,21 Lebe dein Leben so, dass alle wissen, was du gesagt hast. So hat es Jesus gemacht. Er hat nicht zwei Botschaften mitgeteilt, sondern eine. Bei Jesus muss man keine Geheimnisse lüften. …

Weiterlesen …

Donnerstag, 22. September 2022

Jesus antwortete ihm: Ich habe frei und offen vor aller Welt geredet. Ich habe allezeit gelehrt in der Synagoge und im Tempel, wo alle Juden zusammenkommen, und habe nichts im Verborgenen geredet.   Joh 18, 20  Was Jesus tut, geschieht in aller Öffentlichkeit und ist eindeutig. Was wir aus dem Glauben heraus tun, sollte auch so …

Weiterlesen …

Mittwoch, 21. September 2022

Der Hohepriester befragte nun Jesus über seine Jünger und über seine Lehre.   Joh 18,19 Versuche, etwas Belastendes zu finden und stelle deinem Gegner damit eine Falle. So scheint der Teufel gerne vorzugehen. Verdrehe etwas und greife dann damit jemanden an. So war es im Garten Eden mit Eva und so ist es seitdem. Jesus wird …

Weiterlesen …

Montag, 19. September 2022

Da sprach die Magd, die Türhüterin, zu Petrus: Bist du nicht auch einer von den Jüngern dieses Menschen? Er sprach: Ich bin’s nicht.    Joh 18,17 Petrus ist gerade durch die Tür gekommen und  wird mit der ersten Wahrheit konfrontiert. Er verleugnet Jesus. Viele von uns haben eine schwache Hingabe an Jesus, dass wir beim ersten …

Weiterlesen …

Sonntag, 18. September 2022

Simon Petrus aber folgte Jesus nach und ein anderer Jünger. Dieser Jünger war dem Hohenpriester bekannt und ging mit Jesus hinein in den Palast des Hohenpriesters. Petrus aber stand draußen vor der Tür. Da kam der andere Jünger, der dem Hohenpriester bekannt war, heraus und redete mit der Türhüterin und führte Petrus hinein.   Joh 18, …

Weiterlesen …

Samstag, 17. September 2022

Kaiphas aber war es, der den Juden geraten hatte, es wäre gut, ein Mensch stürbe für das ganze Volk.   Joh 18,14 Es ist die Wahrheit, dass der Eine für alle sterben würde. Aber Kaiphas meinte es böse, während Gott es zum Guten benutzte. Denken Sie daran: Was der Teufel beabsichtigt, wird von Gott zum Guten …

Weiterlesen …

Freitag, 16. September 2022

Die Schar aber und ihr Anführer und die Knechte der Juden nahmen Jesus und banden ihn und führten ihn zuerst zu Hannas; der war der Schwiegervater des Kaiphas, der in jenem Jahr Hoherpriester war.   Joh 18,12-13 Politik spielte immer schon eine Rolle bei denen, die Macht und Autorität anstreben; und so nahmen Sie den Einen …

Weiterlesen …

Donnerstag, 15. September 2022

Da sprach Jesus zu Petrus: Steck dein Schwert in die Scheide! Soll ich den Kelch nicht trinken, den mir mein Vater gegeben hat?   Joh 18,11 Jesus sagte nicht: Warum hast du ein Schwert? Sondern Er sagte Petrus einfach, dass dies nicht der richtige Platz für das Schwert war. Jesus lehrt uns, defensiv, aber nicht offensiv …

Weiterlesen …

Mittwoch, 14. September 2022

Simon Petrus aber hatte ein Schwert und zog es und schlug nach dem Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm sein rechtes Ohr ab. Und der Knecht hieß Malchus. Joh 18,10 Furcht führt oft zu einer Reaktion der Gewalt. Wir rechtfertigen uns für eine Handlung, die nicht akzeptabel ist. Das ist kein akzeptables Verhalten. Jesus ist …

Weiterlesen …

Dienstag, 13. September 2022

Jesus antwortete: Ich habe euch gesagt, dass ich es bin. Sucht ihr mich, so lasst diese gehen! Damit sollte das Wort erfüllt werden, das er gesagt hatte: Ich habe keinen von denen verloren, die du mir gegeben hast.  Joh 18,8-9 Der Herr tritt immer schützend vor diejenigen, die ewigen Schaden erleiden würden.  Vielleicht sehen wir …

Weiterlesen …