Gesinnungsethik war gestern

Gesinnungsethik war gestern

 Martin Fromm und Andreas Späth

Es ist das gefährlichste Wort in der ethischen Diskussion: das kleine Wort „heute“:
Heute sehen wir das nicht mehr so!
Heute erkennen wir, dass …
Heute müssen wir …

Wer einen Überblick über die Debatten in den zurückliegenden Jahrzehnten hat, der weiß: Hinter dem Wort „heute“ verbirgt sich eine letzte, unbedingt verbindliche Norm, die entscheidet, was unter Gut und Böse zu verstehen ist.  Die Instanz, die diese Norm erlässt, ist der Zeitgeist.

Hier weiterlesen: Gesinnungsethik war gestern

von Andreas Späth and Pfr. Martin Fromm

Themen: Ethik; Gesinnungsethik;
Medientyp:Text;

Herunterladen