Evangelische Christen in der Türkei rufen zum Frieden und hoffen auf Gerechtigkeit

Evangelische Christen in der Türkei rufen zum Frieden und hoffen auf Gerechtigkeit Neue Räume der Gemeinde in Malatya eingeweiht (Malatya/Bonn, 19.04.2014) Rund 250 evangelische Christen haben sich in der Türkei am Freitag zu Gedenkfeiern an den Gräbern der am 18. April 2007 in Malatya ermordeten Christen getroffen. Damals waren die türkischen Christen Necati Aydin und …

Weiterlesen …Evangelische Christen in der Türkei rufen zum Frieden und hoffen auf Gerechtigkeit

Stacheldrahtkerze – Newsletter Christenverfolgung

Zweite Aprilausgabe der “Stacheldrahtkerze” – Newsletter Christenverfolgung erschienen! Der „Ökumenischen Arbeitskreises  Religionsfreiheit“ in Neumarkt i.d.OPf. informiert in unregelmäßigen Abständen kompakt auf einer Seite über aktuelle Vorfälle, Gebetsanliegen usw. Pfr. Herbert schreibt: „Papst Franziskus und das Kardinalskollegium beteten für verfolgte Christen in der Welt. Sie versicherten diese Christen ihres Gebetes und ermutigten sie, ihren Peinigern zu …

Weiterlesen …Stacheldrahtkerze – Newsletter Christenverfolgung

EKD-Studienzentrum für Genderfragen eröffnet

Manifestation gegen Schöpfungsordnung Gottes und christliches Menschenbild Die Konferenz Bekennender Gemeinschaften (KBG) und die Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften (IKBG) sieht in der Einrichtung des Studienzentrums der EKD für Genderfragen eine bibel- und bekenntniswidrige Abkehr von der guten Schöpfungsordnung Gottes und dem christlichen Menschenbild mit der Konsequenz der Abkehr von Ehe und Familie als Leitbild christlicher …

Weiterlesen …EKD-Studienzentrum für Genderfragen eröffnet

Bildungsplan 2015 – Kretschmann: Formulierungen werden abgewandelt, aber Unterrichtspraxis bleibt

Kretschmann: Formulierungen werden abgewandelt, aber Unterrichtspraxis bleibt Wertschätzung sexueller Vielfalt bleibt trotz Überarbeitung des Bildungsplanes die Leitvorstellung der grün-roten Landesregierung Ein Zwischenruf von Kurt J. Heinz (MEDRUM) Die Begegnung von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit Kirchenvertretern am 27. März 2014 hat Hoffnungen ausgelöst, die grün-roten Bildungspläne zur sexuellen Vielfalt würden geändert. Es gibt jedoch vielfach …

Weiterlesen …Bildungsplan 2015 – Kretschmann: Formulierungen werden abgewandelt, aber Unterrichtspraxis bleibt

Stacheldrahtkerze – Newsletter “Christenverfolgung”

Erste Aprilausgabe der “Stacheldrahtkerze” – Newsletter Christenverfolgung erschienen Der „Ökumenischen Arbeitskreises  Religionsfreiheit“ in Neumarkt i.d.OPf. informiert in unregelmäßigen Abständen kompakt auf einer Seite über aktuelle Vorfälle, Gebetsanliegen usw.  Hier können sie den aktuellen Rundbrief  Stacheldrahtkerze – 2014.03.15 von Pfr. Ernst Herbert einsehen oder herunterladen.

Nach Gespräch mit evangelikalen Vertretern: Bildungsplan soll geändert werden

Kretschmann: „Wir machen keinen Gesinnungslehrplan“ Bildungsplan wird überarbeitet – Ausführliches Gespräch mit Kirchenvertretern in konstruktiver Atmosphäre „Wir machen keinen Gesinnungslehrplan in Baden-Württemberg“ – das sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Donnerstagabend in einem Gespräch mit führenden Vertretern des Pietismus, der evangelikalen Bewegung und weiten Kreisen der Evangelischen Landeskirchen. Diese haben die Kritik der Kirchen erneuert: „Das …

Weiterlesen …Nach Gespräch mit evangelikalen Vertretern: Bildungsplan soll geändert werden

Stacheldrahtkerze – Newsletter "Christenverfolgung"

Zweite Märzausgabe der „Stacheldrahtkerze“ – Newsletter Christenverfolgung erschienen Der „Ökumenischen Arbeitskreises  Religionsfreiheit“ in Neumarkt i.d.OPf. informiert in unregelmäßigen Abständen kompakt auf einer Seite über aktuelle Vorfälle, Gebetsanliegen usw.  Hier können sie den aktuellen Rundbrief „Stacheldrahtkerze – 2014.03.15“ von Pfr. Ernst Herbert einsehen oder herunterladen.

Caritas: Gender Mainstreaming gehört schon in den Kindergarten

Caritas: Gender Mainstreaming gehört schon in den Kindergarten Kleinkinder sollen auf Grundlage einer Ideologie beeinflusst werden, die Papst Franziskus als „dämonisch“ bezeichnet (MEDRUM) Mit Gender Mainstreaming könne nicht früh genug angefangen werden, lautet die Botschaft von Tanja Dräger,  Autorin des Buches „Gender Mainstraming im Kindergarten“. Bei der Caritas fällt diese Vorstellung – ganz im Gegensatz …

Weiterlesen …Caritas: Gender Mainstreaming gehört schon in den Kindergarten