Mittwoch 05. Januar 2022

 “Und wenn er alle seine Schafe hinausgelassen hat, geht er vor ihnen her, und die Schafe folgen ihm nach; denn sie kennen seine Stimme.”    Johannes 10, 4 In einer Welt voll gegensätzlicher Stimmen, besteht deine wichtigste Aufgabe darin, die Stimme des Herrn  in Erfahrung zu bringen. Lerne Seine Stimme kennen und höre dann zu. Er …

Weiterlesen …

Dienstag 04. Januar 2022

Der aber zur Tür hineingeht, der ist der Hirte der Schafe.  Dem macht der Türhüter auf, und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe mit Namen und führt sie hinaus.” Johannes 10, 2-3 “Seid still und erkennet, dass ich Gott bin” ist ein Aufruf aus der Schrift an diejenigen, die still sind und …

Weiterlesen …

Montag 03. Januar 2022

 “Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer nicht zur Tür hineingeht in den Schafstall, sondern steigt anderswo hinein, der ist ein Dieb und ein Räuber.”  Johannes 10,1 Jesus steht an der Tür unseres Lebens und klopft an. Er ist die Tür, und wir müssen durch Ihn hindurch gehen, um die Dinge Gottes kennen zu lernen. Es …

Weiterlesen …

Sonntag 02. Januar 2022

Jesus sprach zu ihnen: Wärt ihr blind, so hättet ihr keine Sünde; weil ihr aber sagt: Wir sind sehend, bleibt eure Sünde.      Johannes 9, 41 Wenn wir uns auf uns selbst verlassen und das Angebot der Errettung nicht annehmen, bleiben wir von der Sünde zerstört und sind nicht in der Lage, die Wirklichkeit zu sehen, …

Weiterlesen …

Neujahr Samstag 01. Januar 2022

“Das hörten einige der Pharisäer, die bei ihm waren, und fragten ihn: Sind wir denn auch blind?’”    Johannes 9, 40 Ja, alle diejenigen, die Jesus heilt, erhalten ihr Sehvermögen. Aber wenn du nicht zu Dem kommst, der heilt, bleibst du blind. In Wahrheit sind wir alle von Geburt aus blind, da wir durch die Sünde …

Weiterlesen …

Silvester Freitag 31. Dezember 2021

 Und Jesus sprach: Ich bin zum Gericht in diese Welt gekommen, damit, die nicht sehen, sehend werden, und die sehen, blind werden. Johannes 9, 39 Wir glauben, dass wir alles sehen und kennen, wenn wir die bloße physische Welt um uns herum wahrnehmen. Die Schrift sagt uns, dass diese Welt zeitlich ist und vergeht. Was …

Weiterlesen …

Donnerstag 30. Dezember 2021

“Er aber sprach: Herr, ich glaube, und betete ihn an.” Johannes 9,38 Dieser Mann betete Jesus an. „Du sollst keine anderen Götter haben, allein Gott ist würdig, angebetet und verherrlicht zu werden. Seht Ihr, welch kühne Behauptung das ist?“ Wir kennen Jesus, der allein Anbetung verdient. Der Gott der Schöpfung wurde Mensch und wandeltet unter …

Weiterlesen …

Mittwoch 29. Dezember 2021

“Jesus sprach zu ihm: Du hast ihn gesehen, und der mit dir redet, der ist’s.’”   Johannes 9, 37 Stellen Sie sich vor, Sie stehen Jesus von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Sie wurden gerade geheilt und wundern sich, wer die Heilung vollbracht hat. Es ist der Herr selbst. Er steht auch vor Ihrer Lebenstür und klopft …

Weiterlesen …

Dienstag 28. Dezember 2021

Es kam vor Jesus, dass sie ihn ausgestoßen hatten. Und als er ihn fand, fragte er: Glaubst du an den Menschensohn?  Er antwortete und sprach: Herr, wer ist’s?, dass ich an ihn glaube.  Joh. 9,35-36 Sündige Menschen werden sich von uns zurückziehen. Wir sind sozial veranlagt und brauchen den Zusammenhalt, doch ist es nicht besser, …

Weiterlesen …

Montag 27. Dezember 2021

“Sie antworteten und sprachen zu ihm: Du bist ganz in Sünden geboren und lehrst uns? Und sie stießen ihn hinaus.”    Johannes 9, 34 Jeder Mensch wurde in Sünde geboren. Etwas anderes zu glauben, war von Anfang an nicht mit Gottes Willen für den Menschen vereinbar. Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, betrügen wir uns …

Weiterlesen …