Peter Hahne „Das Maß ist voll“ In Krisenzeiten hilft keine Volksverdummung

Neuerscheinung! Hier kommen sie zur Bestellung: Produkte – KSBB Bayern (ksbb-bayern.de)

Preis: 12.– Euro

144 Seiten

Wer wagt es noch, das Handeln von Politik und Medien zu kritisieren? Was kann man sagen, ohne reflexartig in die rechte Ecke gestellt zu werden? Egal, ob es um die Verhältnismäßigkeit der Corona-Maßnahmen geht oder um die politischen Versäumnisse, die zur Jahrhundertflut an der Ahr geführt haben. Um das Gendern, das gegen den Willen der Mehrheit durchgesetzt wird, oder um die zunehmende Clan-Kriminalität. Auf viele offensichtliche Missstände kann man in unserer Debattenkultur nur noch unter persönlichen Risiken hinweisen. Statt zu argumentieren, wird moralisiert, stigmatisiert, verunglimpft und zurechtgebogen, wie es gerade passt.
Bestsellerautor Peter Hahne schweigt nicht zu Lug und Trug.
Für ihn ist das Maß voll. In gewohnt pointierten Texten entlarvt er die Doppelmoral unserer Führungselite. Er fordert: endlich wieder Ehrlichkeit statt Volksverdummung. Vor allem in Krisenzeiten!

Peter Hahne, Jahrgang 1952, studierte evangelische Theologie, Philosophie und Germanistik.

Stationen: Chefredaktion Politik des Saarländischen Rundfunks, seit 1985 beim ZDF als Moderator und Redakteur der Nachrichtensendungen »heute« und »heute-journal«.
Von 1999 bis 2010 stellvertretender Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios, anschließend erhielt Peter Hahne
eine nach ihm benannte sonntägliche Talkshow.
Zahlreiche Bestseller mit 8 Millionen Exemplaren Gesamtauflage, darunter »Rettet das Zigeunerschnitzel!«
(2014), »Niemals aufgeben!« (2015), »Finger weg von unserem Bargeld!« (2016), »Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen!« (2018) sowie »Seid ihr noch ganz bei Trost!« (2020).

Das Maß ist voll