Montag 13. Juli 2020

Diese Seligpreisung nun, gilt sie den Beschnittenen oder auch den Unbeschnittenen? Wir sagen doch: »Abraham ist sein Glaube zur Gerechtigkeit gerechnet worden.   Römer4,9

Ist das, was du getan hast, einschließlich deiner Ansicht, dass du gerettet bist, dadurch, dass du Christus angenommen hast oder bist du gerettet durch das, was Er am Kreuz erwirkt hat, weil Er dich gekannt hat, bevor du geboren wurdest? Sicher nehmen wir aktiven Anteil daran durch unser Glaubensleben, aber das, was Christus tut, ist allein die Basis der Errettung. Es ist wichtig, dass wir die ersten Dinge zuerst bekommen und nicht damit verwechseln, dass wir aus Gnade allein durch den Glauben gerettet werden.

Herr, ich danke Dir für die Errettung, die Du durch Deinen Tod am Kreuz erkauft hast. Hilf mir zu verstehen, dass ich bei jedem Glaubensschritt von Dir und von dem, was Du getan hast und noch tust abhängig bin, damit ich im Glaubensleben vorankommen kann. Gewähre mir, dass ich der Versuchung nicht nachgebe, dass ich Derjenige war, der Dich auserwählt hat, sondern, dass es genau umgekehrt war. Du bist der Erretter.

Lieber Heiland, bewahre mich heute vor jeder Versuchung, einschließlich der Versuchung, mich höher einzuschätzen als ich sollte. Lenke meine Handlungen, denn ich weiß, dass ich von Dir abhängig bin, damit Du mich auf dem Weg des Heils führst. Möge all das, was ich heute sage und tue, die Wahrheit widerspiegeln, dass Du mich von Sünde und Tod errettet hast und auf allen guten Wegen führst. Möge mein Leben der Wahrheit Deines Reiches geweiht sein. Amen.