Samstag 11. April 2020

Die Juden antworteten ihm: Wir haben ein Gesetz und nach dem Gesetz muss er sterben, denn er hat sich selbst zu Gottes Sohn gemacht. Joh 19,7

Wir stehen entweder unter dem Gesetz oder sehen in Jesus unseren Herrn und Erlöser. Das Gesetz wird uns wegen unserer Fehler verurteilen; unser Erlöser will uns frei machen. Jesus trat nicht nur als der Sohn Gottes auf – er war es auch.  In Jesus ist Gott Fleisch geworden;  er hat das Gesetz an unserer Stelle erfüllt und bringt uns das Leben. Du hast zwei Möglichkeiten: du kannst auf der Stelle´treten und dein von Gott bestimmtes Lebensziel verfehlen oder du folgst Jesus nach und weißt, zu welchem Ziel dich Gott führen will.

Herr, hilf mir, dir nachzufolgen und mich in deinen Tod und in deine Auferstehung zu versenken, damit ich den Sinn meines Lebens erkenne. Gib, dass ich nicht stehen bleibe, sondern meinen Weg gehe bis zu dem ewigen Leben, auf das du mich vorbereitest. Erwecke in mir durch die Kraft des Heiligen Geistes das Verlangen, dich durch dein Wort immer besser kennenzulernen.

Hab Dank, Herr Jesus, für das. was du für uns getan hast. Von den Menschen, denen ich heute begegne, werden viele noch unter dem Gesetz stehen. Lass sie durch mich erkennen, dass du allein der Erlöser bist. Gib, dass ich für andere ein Segen bin und dass ihnen mein Leben als Zeugnis dient. Schenke, dass durch alles, was ich heute tue, der Vater  geehrt  wird. Amen.

Zusätzlich Auslegung zur Tageslosung von Pfr. Martin Fromm

Losung und Lehrtext für Samstag 11.04.