Freitag, 21. Februar 2020

Was fragst du mich? Frage die, die gehört haben, was ich zu ihnen geredet habe. Siehe, sie wissen, was ich gesagt habe.   Joh 18,21

Lebe so, dass dein Tun für alle sichtbar dein Reden widerspiegelt. Genau das tat Jesus. Was er sagte, war immer eindeutig. Bei Jesus gibt es kein Geheimnisse. Folge ihm nach und du wirst das Leben haben. Wählst du einen anderen Weg, so wirst du für immer von ihm getrennt sein. Weißt du, was Jesus sagte? Höre auf die Worte der Schrift und du weißt Bescheid. Er ist gekommen, um uns den rechten Weg zu zeigen.

Herr, hilf mir, dass ich mich nicht von den Medien und ihrer Geheimnistuerei irreführen lasse, sondern mir bewusst mache, dass dein Wort an alle Menschen gerichtet ist. Gib, dass ich mich an dein immer gültiges Evangelium halte in dem Wissen, dass du Worte ewigen Lebens hast. Ohne dich gibt es keine Hoffnung auf Rettung in dieser aus den Fugen geratenen Welt.

Danke, Jesus, dass du klar und deutlich zu uns sprichst. Hilf mir heute, dein Wort zu verinnerlichen und mich daran zu halten. Lass mich an andere weitergeben, was du mir kundgetan hast. Wenn sie Fragen haben, hilf mir, auf das zu verweisen, was du bereits gesagt hast. Lass mich so reden, dass ich deinem Wort treu bleibe und dass andere durch mein Zeugnis zum Glauben kommen. Amen.