Mittwoch 16. Oktober 2019

Und jetzt habe ich’s euch gesagt, ehe es geschieht, damit ihr glaubt, wenn es nun geschehen wird.  Joh. 14,29

Passt gut auf die Dinge auf, die Jesus uns gesagt hat, so dass, wenn sie geschehen, ihr einen festen Glauben habt. So viele machen Abstriche an dem, was der Herr gesagt hat, aber wir haben die Gelegenheit, Tag für Tag aus erster Hand zu sehen, wie Sein Wort Frucht bringt. Wenn ihr den Heiligen Geist bittet, wird euch das Wort aufgeschlossen werden, damit ihr seht, dass es wahr ist. Darum seid lieber gläubig statt ungläubig.

Herr, hilf mir die Wahrheit Deines Wortes zu erkennen, damit ich weiß, dass Du der bist, der weiß, was geschehen wird. Es gibt viel mehr Dinge, über die Du gesprochen hast als nur das Ende der Zeiten. Bevor ich mich in endlosen Spekulationen verheddere, hilf mir heute zu erkennen, wie sich Teile Deines Wortes hier und jetzt erfüllen, damit ich umfassender an die Wahrheit glauben kann, wer Du bist.

Danke Herr Jesus, dass Du Dein Wort der Wahrheit sprichst. Gewähre mir heute, dass ich in diesem Wort der Wahrheit leben darf, weil ich weiß, dass nur Dein Wort für immer Bestand haben wird. Hilf mir, die Wahrheit Deines Wortes mit Anderen zu teilen, damit sie Dir als Gläubige nachfolgen können, weil ich weiß, dass Du alle Dinge in Händen hältst. Möge Dein Wort mich heute in Wahrheit und Vertrauen hineinführen. Amen.