Donnerstag 12. September 2019

 Als er nun den Bissen genommen hatte, ging er alsbald hinaus. Und es war Nacht. Joh. 13,30

Nach Einbruch der Dunkelheit ging Judas hinaus, um, wie vereinbart, Jesus zu verraten. Die Symbolik von Licht und Dunkelheit durchzieht die gesamte Heilige Schrift. Die üble Tat des Judas wurde in der Dunkelheit begangen. Wie wir wissen, sagt die Bibel aber, dass alles ans Licht kommen wird. Lebe dein Leben so, dass du im Licht bist, dass nichts im Dunkeln geschieht, was ans Licht kommen muss.

Herr, hilf mir, so zu leben, dass ich das Gute will, nicht aus Angst oder um keine Gewissensbisse zu bekommen, sondern aus dem Wunsch heraus,zu tun, was recht ist. Hilf mir, die richtigen Entscheidungen zu treffen und nach deinem Willen zu handeln. Ich weiß, ich werde eines Tages vor dir stehen und über das Leben, das du mir geschenkt hast, Rechenschaft ablegen müssen.

Danke, Herr, dass du das Licht der Welt bist. Lass mich heute im Lichte deiner Offenbarung wandeln. Bewahre mich davor, dich zu verraten, auch wenn es sich scheinbar nur um kleine Dinge handelt. Lass mich beständig und treu dein Zeuge sein. Gib, dass ich heute ein gutes Beispiel gebe und in der Gewissheit lebe, dass du mein Herr und Meister bist. Amen.