Samstag, 2. Juni 2018

Aber deine Toten werden leben, deine Leichname werden auferstehen. Wachet auf und rühmet, die ihr liegt unter der Erde! Denn ein Tau der Lichter ist dein Tau, und die Erde wird die Toten herausgeben. Geh hin, mein Volk, in deine Kammer und schließ die Tür hinter dir zu! Verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis der Zorn vorübergehe.  Jesaja 26, 19-20

Die Auferstehung ist uns verheißen. In unserer Ungeduld machen wir uns alle möglichen Vorstellungen. In Wirklichkeit wirst du, Herr, am Jüngsten Tag die Toten auferwecken und alle werden vor dir stehen. Das hast du uns zugesagt und durch die Auferstehung unseres Heilands Jesus Christus bekräftigt. Schenke uns diesen Glauben.

Herr, du drängst dich niemandem auf, aber deine Botschaft gilt allen Menschen. Sie verheißt Hoffnung durch das neue Leben, das Christus uns schenkt. Mache es den Gläubigen deutlich, dass in dieser Welt auch weiterhin Kampf und Not sein wird, dass aber die Hoffnung, die du gibst, auf die Ewigkeit ausgerichtet ist. Gib, dass alle, die zum Glauben gekommen sind, fest dabei bleiben und das Geheimnis des Glaubens in ihr Herz aufnehmen.

Danke, Herr, dass du mich mit hineinnimmst in das Geheimnis, das du durch Christus offenbart hast. Stärke meinen Glauben so dass ich dir und deinem Wirken ganz vertraue. Lass mich an dem Glauben festhalten, dass wir eines Tages alle auferstehen werden, um vor dir, dem alleinigen Gott, zu stehen. Gib, dass dies mein Leben bestimmt. Amen.