Dienstag 20. Oktober 2020

Ist die Erstlingsgabe vom Teig heilig, so ist auch der ganze Teig heilig; und wenn die Wurzel heilig ist, so sind auch die Zweige heilig.  Römer 11,16

Heilig bedeutet „zur Seite gelegt“. Wenn man das Ganze zur Seite legt, dann sind auch alle Teile dessen, was zur Seite gelegt ist, zur Seite gelegt. Die Zusage des Herrn bleibt, unabhängig von den Umständen. Die Zusagen, die Er uns gibt, bleiben, egal, welche Erfahrungen wir auch machen. Der Herr ist mit uns in jeder Situation, egal, welche Gefühle wir in diesen Umständen haben. Halte dich fest an die Verheißungen des Herrn und sei dir bewusst, dass Er immer mit uns ist, so wie Er es verheißen hat.

Herr, ich werde oft von den Gefühlen mitgerissen, die ich in einer bestimmten Situation habe. Hilf mir, so bete ich, zu erkennen, dass ich durch Dich vertrauen kann, dass Du in jeder Situation am Werk sein wirst, um sie gemäß Deinem Wort zur Vollendung zu bringen. Gewähre mir, dass ich mich in jeder Situation an Deine Verheißungen klammern kann, denn ich weiß, dass Du Herr und Gott über alles bist und, dass alle Dinge genau so geschehen werden, wie Du es geplant hast.           

Danke Herr für die gesegnete Verheißung, die Du all denen schenkst, die glauben. Egal, was heute kommen mag, hilf mir Deinem Wort zu vertrauen, das uns nie im Stich lassen wird, und zu glauben, dass Du jede Situation zu Deinem Ruhm vollenden wirst. Möge ich treu sein und Dir heute und alle kommenden Tage vertrauen in dem Bewusstsein, dass alle Dinge jetzt in Deiner Hand ruhen, wie sie es immer waren. Amen.