Sonntag 06. September 2020

Damit die Gerechtigkeit, vom Gesetz gefordert, in uns erfüllt würde, die wir nun nicht nach dem Fleisch leben, sondern nach dem Geist.  Römer 8,4

Wir stehen unter dem Gesetz des Todes und brauchen die Hilfe des Heilands. Er hat das Gesetz erfüllt und ist vom Tod zum Leben durchgedrungen. Wenn wir mit ihm verbunden sind, können wir wie er in Ewigkeit mit dem Vater leben. Wir leben nach dem Geist und nicht nach dem Fleisch, denn wir sind von der Knechtschaft des Gesetzes befreit und mit Christus vereint.
Herr, du hast gesagt: Bleibt in mir, denn ohne mich könnt ihr nichts tun. Lass mich mit jedem Tag immer besser verstehen, dass ich in dir bleiben soll. Führe und leite mich durch den Heiligen Geist, dass ich höre, wenn du redest und tue, was du befiehlst. Hilf mir, auf dich zu hören, dir zu gehorchen und deiner Weisung im täglichen Leben zu folgen. Lass mich gehorsam lernen.
Danke, Herr Jesus, dass du so viel Geduld mit mir hast. Danke, dass du die Gnade, die ich täglich brauche, in Fülle schenkst. Hilf mir, heute in der Wahrheit zu wandeln, die du offenbart hast. Lass durch mich andere an deiner Güte teilhaben. Du hast mich berufen, lass mich dir treu sein und an diesem Tag, den du mir geschenkt hast, deine Wege gehen.
Amen

Schreibe einen Kommentar