Samstag 18. April 2020

Pilatus antwortete: „Was ich geschrieben habe, habe ich geschrieben.“  Joh. 19,22
Sogar diejenigen, die Jesus nicht kennen, erkennen, dass Er eine wichtige Person ist. Deswegen sind sie bereit, sich für Ihn einzusetzen. Ihr, die ihr wißt, wer Jesus ist, solltet ihr nicht unter allen Umständen für Ihn eintreten? Wir sollten eintreten für das, was wir zu sagen haben über Jesus, ganz egal, wie es ausgeht. Schließlich setzt Er sich auch für uns ein am Tag des Jüngsten Gerichts.
Herr, hilf mir, kühn zu sein in jeder Situation und dabei auf der Wahrheit zu stehen, die Du aufgezeigt hast. Gewähre mir, dass ich niemals davor zurückschrecke, Dich in der Öffentlichkeit zu unterstützen, egal, was kommen mag. Hilf mir zu aller Zeit, die Dinge, die recht sind, zu denken, zu sagen und zu tun, weil ich weiß, dass ich nur in der Wahrheit wahre Freude und Freiheit finden werde. Geleite mein Herz in diese Dinge hinein.
Danke Herr Jesus, dass Du die dummen Fragen aller Leute erträgst. Es gibt nichts, was Du nicht schon von denen gehört hast, die gegen Dich sind. Hilf mir, einer zu sein, der für Dich einsteht und als Dein Jünger an Deiner Seite steht, damit ich treu mit meinem ganzen Sein proklamiere, wer Du bist und wozu Du gekommen bist und, was Du tun willst. Möge ich heute treu sein.   Amen.

Zusätzlich: Auslegung zur Tageslosung von Pfr. Martin Fromm
Losung und Lehrtext für Samstag 18.04.