Dienstag 03. März 2020

Da ging Pilatus wieder hinein ins Prätorium und rief Jesus und fragte ihn: Bist du der König der Juden? Joh.18,33
Die Leute wollen wissen, wer Jesus ist. Sie fragen sich: Ist er ein großer Prophet? Oder ein König? Die Tatsache, dass sie neugierig sind, bedeutet aber noch nicht, dass sie wirklich daran interessiert sind, Jesus kennenzulernen. Dieses Problem kennen wir alle. Wir wollen in Wirklichkeit gar nicht wissen, wer jemand ist. Aber Jesus kam in die Welt, um die Wahrheit zu offenbaren und von uns erkannt zu werden. Er will, dass wir ihn kennen und dass wir wissen: er kennt uns.
Herr, oft bin ich oberflächlich und möchte jemanden nicht näher kennenlernen. Hilf, dass wir füreinander offen sind. Gib, dass ich dir immer ähnlicher werde, dass ich keine Fragen stelle, wo ich die Antwort darauf gar nicht brauche und wo es mir nur um ein oberflächliches Kennenlernen geht. Führe und leite mich, dass ich im Glauben wachse und erkenne, was dein Wille ist.
Danke, Jesus, dass du es hinnimmst, wenn Menschen falsches Zeugnis wider dich reden und dass du sie trotzdem weiterhin liebst. Hilf mir, nach deinem Vorbild zu leben, ehrlich und aufrichtig. Lass mein Reden und Tun dem Vater wohlgefällig sein. Amen.