Montag 06. Janaur 2020

Ich bitte aber nicht allein für sie, sondern auch für die, die durch ihr Wort an mich glauben werden, damit sie alle eins seien. Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir, so sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast. Joh 17, 20-21
Da uns die Jünger das Wort des Herrn weitergegeben haben, sind auch wir geheiligt in der Wahrheit, die ausgesprochen wurde. Alle, die glauben, werden zusammengeschlossen in der einen heiligen und apostolischen Kirche, um Jesu Christi willen, dem Anfänger und Vollender unseres Glaubens. Wir werden zusammengeschlossen, deshalb sollten wir aus diesem Wissen heraus handeln und nach der Einheit trachten, für die Jesus gebetet hat.
Herr, Du rufst mich aus dieser Welt der Auflehnung heraus und hinein in ein Leben, das sich auf Dich konzentriert. Hilf mir bei jedem Schritt auf diesem Weg, dass ich lerne in der Einheit zu leben,in die Du alle hineinrufst, die treu sein werden. Schenke mir, dass die Hindernisse, die auf dem Weg liegen,deutlich sichtbar sind, denn ich weiß, dass Du allein mich auf meinem Lebensweg so führen kannst, dass ich treu bleiben kann.
Danke, Herr Jesus, dass Du diejenigen, die an Dich glauben, sorgfältig auswählst und aussortierst. Führe mich, dass ich an diesem Tag genau auf Deine Führung durch den Heiligen Geist achte, denn ich weiß, dass Du mich auf diesem Weg Schritt für Schritt führen wirst. Möge ich heute treu in der Berufung leben, die Du mir geschenkt hast, weil ich weiß, dass Du allein durch mich auch all das vollenden kannst, was getan werden muss. Amen