Donnerstag 25. Juli 2019

Das verstanden seine Jünger zuerst nicht; doch als Jesus verherrlicht war, da dachten sie daran, dass dies von ihm geschrieben stand und man so mit ihm getan hatte.  Joh. 12,16
Es gibt viele Dinge, die wir nicht verstehen. Aber es gibt die Verheißung, dass wir vollständig erkennen werden, so wie wir vollständig erkannt wurden. Wir handeln nicht nach dem, was wir sehen, sondern nach dem Glauben, der Dinge in einer anderen Art und Weise sieht. Der Herr wird die Augen der Gläubigen öffnen, dass sie Tag für Tag vollkommener verstehen, wenn sie Ihm gläubig vertrauen.
Lass mich im Verständnis allein durch den Glauben zunehmen und wissen, dass Du meine Schritte lenkst und mir auf dem Weg Kenntnisse gibst.
Danke, Herr Jesus, dass es Dir so wichtig ist, auf welche Art Dinge getan werden. Hilf mir, heute im Vertrauen auf Deine Führung zu leben und zu wissen, dass Du allein in der Lage bist, das zu vollbringen, was getan werden muss. Hilf mir, heute treu zu sein und Dir zu vertrauen und dieses Vertrauen den Menschen um mich herum deutlich zu machen, dass Sie auf Dich allein vertrauen, zur Ehre des Vaters. Amen.