Freitag 21. Juni 2019

Aber auch jetzt weiß ich: Was du bittest von Gott, das wird dir Gott geben.  Joh 11,22
Es erscheint vielleicht so, dass sich Maria noch nicht ganz sicher ist, wer Jesus ist. Abgesehen davon, kann Jesus tun, worum auch immer man Ihn bittet. Das hat damals gestimmt und stimmt auch heute. So wie Maria wissen wir wahrscheinlich auch nicht, worum wir bitten sollten. Nur weil wir bitten, bedeutet das nicht, dass Jesus es tun wird. Es besteht ein Unterschied zwischen dem, was Jesus tun kann und dem, was Er tun wird. Aber, vergiss nie, dass Jesus das tun kann, was getan werden muss.
Herr, Du bist gekommen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Hilf mir zu erkennen, dass alle Dinge möglich sind (auch, wenn nicht alle Dinge von Nutzen sind). Hilf mir, so bete ich, das nicht nur zu glauben, sondern auch um die Dinge zu bitten, die in Ordnung sind und unter allen Umständen passen. Führe mich im Vertrauen nicht nur zu glauben sondern kühn zu sein, um das zu bitten, worum gebeten werden muss. Möge ich dann auch erkennen, was Du wirklich tun kannst.
Danke, Herr Jesus, dass man sich Dir immer nähern kann. Gewähre mir an diesem Tag, dass ich die Wahrheit ausspreche, dass Du immer da bist, erreichbar und bereit für das, was zu tun in Ordnung ist.. Hilf mir jemand zu sein, der diese Realität für die um mich herum widerspiegelt. Mögen sie erkennen, dass Du gekommen bist, um diejenigen zu führen, die bereit sind, dem Leben zu folgen,  von dem von Anfang an geplant war, dass man es leben sollte. Amen.