Sonntag 02. Juni 2019

 Und viele kamen zu ihm und sprachen: Johannes hat kein Zeichen getan; aber alles, was Johannes von diesem gesagt hat, das ist wahr.  Und es glaubten dort viele an ihn. Joh 10, 41-42
Johannes bereitete Jesus den Weg durch die Taufe der Buße. Jesus kam, wirkte Wunder und tat die Macht Gottes kund. Jeder Prophet,den Gott sendet, bereitet den Weg für das, was Gott vorhat. Anstatt auf die Prophezeiungen derer zu hören, die spekulieren, sollten wir auf das Wort Gottes hören, das immer wahr ist.
Herr, hilf mir, mich nicht in bedeutungslosen Spekulationen zu verstricken, sondern statt dessen über Dein unveränderliches Wort nachzudenken. Hilf mir, so bete ich, dann, wenn ich im Zweifel bin zu Dir zu kommen, weil ich weiß, dass Du die Führung, die ich für jede Situation brauche, zur Verfügung stellen wirst. Hilf mir, dass ich dahin komme, dass ich einfach glaube, dass Du gekommen bist, um zu erfüllen, was Du versprochen hast.
In dem Versprechen, das Du Herr mir gibst, hilf mir heute, als Gläubiger ohne die Zweifel zu leben, die sich in dieser Welt auftun. Gewähre mir, dass ich am Wunder des Glaubens teilhabe und dabei mit anderen teile, so dass auch sie zum Glauben kommen. Benütze heute mein Leben, so dass die Herrlichkeit des Vaters sichtbar wird, damit auch andere glauben können. Amen.