Montag 29. April 2019

“Das hörten einige der Pharisäer, die bei ihm waren, und fragten ihn: Sind wir denn auch blind?’”    Johannes 9, 40
Ja, alle diejenigen, die Jesus heilt, erhalten ihr Sehvermögen. Aber wenn du nicht zu Dem kommst, der heilt, bleibst du blind. In Wahrheit sind wir alle von Geburt aus blind, da wir durch die Sünde von Gott getrennt sind. Der Herr schenkt denen das Sehvermögen, die glauben, und lässt sie hinein wachsen in die wahre Welt in Verbundenheit mit dem Urheber des Lebens und dem Geber des Sehvermögens.
Herr, auch ich bin blind, erblindet durch die Sünde! Nimm mich in Deinen Prozess hinein, so dass ich das Sehvermögen bekomme, um die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Hilf mir, so bitte ich dich, im Verständnis zu wachsen. Ich weiß, dass du gekommen bist, um alle, die Dir folgen wollen, aus der Sünde und dem Tod heraus zu führen – weg vom Teufel und seiner Rebellion gegen Dich.
Danke, Herr Jesus, dass du die Gefangenen in die Freiheit führst. Hilf mir heute zu sehen, dass nur Du allein in der Lage bist, das zu tun. Hilf mir auch, die Wahrheit zu bezeugen, dass Du allein der Eine bist, der gekommen ist, um alle, die zu Dir kommen würden, zu retten und zu heilen.  Lass mich der Berufung treu sein, die du mir gegeben hast, heute zur Ehre des Vaters zu leben. Amen