Dienstag 23. April 2019

Wäre dieser nicht von Gott, er könnte nichts tun.”     Johannes 9, 33
Mit Gott ist alles möglich. Alles, was lebt, hat sein Leben von ihm. In seinem Propheten hat Gott eine vertragliche Unterschrift geleistet und in und durch ihn verkündet er Gottes Wort. Was immer der Mensch auch tut, um diese Wahrheit zu verleugnen, beruht auf purer Spekulation. Nur Gott kann tun, was Jesus tut.
Herr, auch ich falle gelegentlich auf eine Spekulation herein. Hilf, dass ich erkenne, dass ich mit Dir alles vermag, was Du verheißen hast und lass mich verstehen, dass ich ohne Dich nichts vermag. Hilf, dass ich glauben kann, dass ein Leben im Glauben an Dich das mir von Dir gesetzte Ziel ist. Lass mich noch treuer in meinem Glaubensleben sein und lass mich verstehen, was Du mir zeigen willst.
Dank Dir, oh Herr, dass Du durch Dein Lebenswerk in aller Demut die Wahrheit bezeugt hast. Lass mich heute in diesem Glauben leben, dass ich Deine Gegenwart widerspiegele und andere dadurch nach dem wahren Sinn des Lebens fragen und sie die Wahrheit erkennen, die Du geoffenbart hast. Lass mich heute treu sein und Deinem Wort gehorchen und tun, was Deinem Vater gefällt. Amen