Dienstag, 26. März 2019

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hält, der wird den Tod nicht sehen in Ewigkeit.   Joh 8, 51
Herr, nur Deine Worte können uns zum ewigen Leben führen; keinen anderen Weg dürfen wir gehen. Mögen alle Menschen erkennen, dass Du uns die Wahrheit offenbart hast, und dass es daneben keine andere Wahrheit gibt. Mögen daher alle durch den Heiligen Geist erleuchtet werden, damit sie im Bewußtsein, dass Du der Herr und der König der Könige bist, die Wahrheit erkennen.
Herr, Du weißt, dass ich Erkenntnis suche und viele Fragen habe. Ich lebe in einer Zeit, die gerne alles in Zweifel zieht. Deswegen sind wir unseres Glaubens nicht mehr sicher. Du bist in unsere Welt gekommen, um uns die Wahrheit zu offenbare. Hilf mir, dass ich mich an das halte, was Bestand hat, nämlich an das, was Du uns offenbart hast, und dass ich das Unrichtige und Falsche verwerfe. Geleite mich bei meiner Suche nach der Wahrheit.
Herr, ich danke Dir, dass Du die Wahrheit allen denen, die bereit sind, sie zu hören, offenbart hast. Steh mir bei, dass ich am heutigen Tag den Weg dieser Wahrheit gehe. Ich bin sicher, dass Deine Wahrheit die alleingültige Wahrheit ist. Dir zu folgen bedeutet, dieser ewig gültigen Wahrheit zu folgen. Geleite mich heute, damit ich Deinem willen folge und durch meine Taten Dir Ehe erweise. Amen.