Donnerstag 21. Februar 2019

“Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn ihr den Menschensohn erhöhen werdet, dann werdet ihr erkennen, dass ich es bin und nichts von mir selber tue, sondern, wie mich der Vater gelehrt hat, so rede ich.”  Johannes 8, 27-28
Wir denken gerne von Jesus als einem der vielen Propheten, die gekommen sind, um uns zu helfen die Wahrheit zu verstehen. Viele erkennen gar nicht, dass Gott selbst erschienen ist, um uns zu Sich zurück zu führen. Diejenigen, die Glauben haben, verstehen das. Die Ungläubigen bleiben in der Unkenntnis. Blickt auf das Kreuz und lebt in der einfachen Botschaft.
Hilf mir, die einfache Wahrheit zu sehen, Herr, damit ich gläubig und nicht ungläubig sein darf. Gewähre mir, dass ich im Verständnis wachsen darf und dabei weiß, dass Du allein derjenige bist, der gekommen ist, um so viele zu retten wie Dir folgen wollen – weg von Sünde und Tod. Gewähre mir, dass ich als Dein Jünger wachsen darf durch die Hingabe an Dein Wort der Wahrheit.
Danke Herr Jesus, dass Du bereit warst, das Opfer für alle zu sein, die an Dich glauben wollten. Hilf mir heute, ein Gläubiger zu sein, die Wahrheit, die Du mir durch Dein Wort enthüllt hast, mit Anderen zu teilen. Hilf mir in allem, was ich sage oder tue treu zu sein, damit ich in einer ungläubigen Welt Dein Zeuge sein darf. Amen.