Samstag 16. Februar 2019

“Da sprachen die Juden: Will er sich denn selbst töten, dass er sagt: Wohin ich gehe, da könnt ihr nicht hinkommen?”  (Joh 8, 22)
Jesus verkündet die Wahrheit in aller Klarheit, doch viele Menschen wollen sie nicht verstehen. Er kam, um uns zu erretten, doch viele glauben, ihre Erlösung selbst bewirken zu können. All ihr Bemühen ist vergeblich. Statt uns der Wahrheit zu widersetzen, sollten wir einfach auf Jesus hören und ihm in allen Dingen vertrauen. Der Herr schenke uns, dass wir dies befolgen.
Herr, Du weißt, dass ich mich oft auf meine eigene Kraft verlasse. Hilf, dass ich mehr und mehr auf Dich vertraue. Schenke, dass ich trotzdem nicht die Hände in den Schoß lege, sondern die von Dir geoffenbarte rettende Botschaft mit anderen Menschen teile. Hilf, dass ich mich nicht von der Geschäftigkeit dieser Welt mitreißen lasse und bereite mich auf Dein kommendes himmlisches Reich vor.
Leite mich heute, du Heiliger Geist, dass ich die Wahrheit, die durch Christus zu meiner Errettung offenbart wurde, vor den Menschen bezeuge und mein Leben danach richte. Nimm mir alle Furcht und lass mich beständig in der Wahrheit Christi leben. Amen