Dienstag, 21. August 2018

Und Assur soll fallen, nicht durch Mannes-Schwert, und soll verzehrt werden, nicht durch Menschen-Schwert. Und es wird vor dem Schwert fliehen, und seine junge Mannschaft wird Frondienste leisten müssen.  Und sein Fels wird vor Furcht weichen, und seine Fürsten werden das Banner verlassen, spricht der HERR, der zu Zion ein Feuer und zu Jerusalem einen Glutofen hat.    Jesaja 31, 8-9
Der Fall Assyriens geschah in der Tat schnell, genauso, wie es das Wort des Herrn erklärt hatte. Es geschah nicht durch die herkömmlichen Mittel, sondern es zerfiel ganz einfach von innen heraus. Der Herr weiß und erklärt und Seine Absichten werden erfüllt. Obwohl diese Prophezeiung sich erfüllte, so steht doch noch der Tag des Herrn aus , wenn alle, die gegen Ihn sind, fallen werden. Verlasst euch nicht auf euren eigenen Verstand, sondern auf den Herrn.
Herr, die Welt sieht vielleicht Dinge wie diese, aber sie wird versuchen, irgendeine Entschuldigung zu finden für die Prophezeiungen, die Du ausgesprochen hast. Hilf mir, zu erkennen, dass das, was noch aussteht, genauso wahr ist, und, dass  Du in allem, was Du für die Zukunft vorausgesagt hast, dass es geschehen sollte, auch immer recht behalten hast und es  geschah. Führe mich darin, Deinem Wort zu vertrauen, da ich dabei bin, zu lernen,  Dir über allen Dingen zu vertrauen. Führe mich weg von der betrügerischen Welt, die haben möchte, dass ich an falsche Dinge glaube.
Herr, Du hast mich dazu aufgerufen, die Wege dieser bösen Welt zu verlassen, mit der Rebellion aufzuhören und Dir nachzufolgen. Hilf mir, so bete ich, genau das zu tun und von Dir zu lernen, wie man gemäß Deinem Willen lebt.  Möge ich jetzt und immer erkennen, dass Du das Wort der Wahrheit gesprochen hast und, dass Du das Wort der Wahrheit bist, das zum ewigen Leben führt. Führe mich jetzt und immer auf dem Weg zu gehen, den Du vorgezeichnet hast.  Amen.