Samstag 17. März 2018

Es sollen Zypressen statt Dornen wachsen und Myrten statt Nesseln. Und dem HERRN soll es zum Ruhm geschehen und zum ewigen Zeichen, das nicht vergehen wird.  Jesaja 55, 13
Der Herr wird die erhöhen, die ihm treu bleiben. Wer an ihn glaubt und auf seine Fürsorge vertraut, wird nicht enttäuscht werden. Alles wird so geschehen, wie es der Herr vorgesehen hat. Traue stets auf den Herrn und zweifle nicht. Er, der Schöpfer des Himmels und der Erde, wird geschehen lassen, was er verheißen hat. Mache dich mit dem Wort des Herrn vertraut und du wirst den Herrn immer besser kennenlernen.
Herr, in vergangenen Zeiten hast du gesprochen und es geschah, wie du gesagt hattest. Du sagst auch, was in Zukunft geschehen wird, doch die Menschen haben ihre Zweifel und glauben nicht daran. Hilf mir, Herr, zu erkennen, dass du uns in alle Wahrheit leiten willst. Lass mich dein sein und bleiben; verlass mich nicht. Führe und leite mich auf dem Weg deiner Offenbarung, dass ich in dem Glauben wachse, den du mir geschenkt hast.
Danke, Herr Jesus, dass du mir beistehst und mir den rechten Weg zeigst. Hilf mir, dass ich dein Wort immer besser verstehe und gewiss bin, dass deine Verheißung gilt und dein Reich kommen wird. Gib, dass ich dir treu bleibe und mich an deinem Vorbild ausrichte. Was auch immer auf dieser Erde geschehen mag, lass mich deine immer gültige Verheißung vor Augen haben, eine Verheißung, die du denen schenkst, die an dich glauben. Amen.