Freitag 14. April 2017

Jene aber, sofern sie nicht im Unglauben bleiben, werden eingepfropft werden; denn Gott kann sie wieder einpfropfen.  Römer 11,23
Damit Errettung geschehen kann, ist Bereitschaft dazu nötig. Diejenigen, die weiterhin versuchen, es auf ihre eigen Art hinzubekommen, werden in ihren eigenen Möglichkeiten steckenbleiben. Diejenigen, die glauben, dass allein der Herr rettet, haben immer die Möglichkeit, in das Heil, das durch Christus kommt, eingepfropft zu werden. Gott kann so viele retten wie glauben. Wenn die, die nicht glauben, ihren Unglauben aufgeben und glauben, wird Gott auch sie retten.
Herr, so viele verschließen sich der einfachen Botschaft, dass Du allein uns von Sünde, Tod und Teufel rettest. Wir sind stolz, und dieser Stolz führt zu unserem Tod. Hilf mir, nicht stolz auf mich selbst zu sein, denn in Dir allein ist der Platz, wo man sich rühmen kann. Hilf mir, nicht stolz zu sein, sondern zu Dir zu kommen, damit Du meinen Unglauben wegnimmst und ihn durch Glauben ersetzt. Hilf mir, all Deinen Verheißungen zu glauben, denn Dein Wort allein ist zuverlässig und  wahr.
Danke Herr für die große Geduld, die Du mit allen hast, indem Du ihnen eine Möglichkeit nach der anderen gibst, zu Dir zu kommen, um die Wahrheit über das Leben und das Ewige Leben zu erfahren. Lehre mich, auf Dich zu warten und nicht stolz oder ungeduldig zu werden, denn ich weiß doch, dass Du alle Dinge zurecht bringen wirst in Übereinstimmung mit Deinen unfehlbaren Verheißungen. Möge ich heute so leben, dass ich Dir und Deinem Wort vertraue, in dem Bewusstsein, dass Du alle Dinge auf ewig zurechtbringen wirst. Amen.