Dienstag 14. Februar 2017

Denn die Schrift sagt zum Pharao (2.Mose 9,16): »Eben dazu habe ich dich erweckt, damit ich an dir meine Macht erweise und damit mein Name auf der ganzen Erde verkündigt werde.«  Römer 9,17
Gott beruft Diejenigen, die treu sein werden, damit sie erweckt werden und Sein Name verkündigt wird. Jeder von denen, die im Glauben berufen sind, ist Zeuge Seiner Allmacht auf Erden. Den Namen Christi zu tragen ist mehr als nur eine Geschichte persönlicher Erlösung, es ist auch die Art und Weise, die Gott sich ausersehen hat, um sich selbst auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Jeder von uns hat die Pflicht, die Wahrheit bekannt zu machen, dass Christus in uns wohnt.
Herr, hilf mir, über mich selbst und das sündige Bedürfnis, das ich habe, immer wieder zu hören, dass ich gerettet bin, hinauszuwachsen. Hilf mir, statt dessen, im Vertrauen auf Dein Wort, mich auszustrecken und die Wahrheit des Heils mit allen zu teilen, denen ich begegne. Mögest Du mich gütig führen, damit ich in jeder Situation angemessen und wirkungsvoll reagieren kann, um Deine rettende Gnade in meinem Leben bekannt zu machen.
Danke Herr, dass Du die verrückten Dinge in dieser Welt benützt, um den Reichtum Deiner Gnade bekannt zu machen. Möge ich der Erste sein unter Denjenigen, die Du benützt an dem Ort, wohin Du mich gestellt hast, denn ich weiß, dass Du Deine Absicht zum Ziel führen kannst mit den Mitteln Deiner Wahl. Führe mich heute, damit ich Dein treuer Diener sein kann, weil ich weiß, dass in Dir alles nach Deinem Plan zu Ende geführt werden wird. Amen.