Montag 7. November 2016

Oder wisst ihr nicht, dass alle, die wir auf Christus Jesus getauft sind, die sind in seinen Tod getauft?  Römer 6,3

Wenn wir glauben, dass neues Leben ganz allein – ohne den dafür nötigen Prozess – kommt, müssen wir noch einmal darüber nachdenken. Jesus sagte, wir müssen wiedergeboren werden. Wir müssen mit Christus in Seinem Tod verbunden sein, denn am Kreuz werden unsere Sünden mit Ihm eins, um dort für immer zu sterben. In allen Lebenssituationen sollen wir mit Christus verbunden sein, was auch einschließt, in einem Tod wie Seinem mit Ihm vereint zu sein.

Herr, diese Worte hört man nicht so gern. Herr, ich möchte das bekommen, was ich haben möchte, ohne Schwierigkeiten oder Kosten. Hilf mir zu erkennen, dass ich das brauche, was Du anbietest und auf die Art und Weise, wie Du es anbietest. Hilf mir, meine Haltung zu verändern, damit ich im Glauben das annehmen kann, was Du mir aus Gnaden schenkst und entsprechend der Wahrheit Deines Wortes leben kann. Leite mich in meinen Andachten, damit ich in diese Wahrheit, die Du aufgezeigt hast, hineinleben kann.

Herr Jesus, vereinige mich heute mit Dir, damit ich Sünde, Tod und Teufel sterben kann und mit Dir in der Wahrheit vereint sein kann, die zu bringen Du gekommen bist. Lenke heute meine Tätigkeiten, damit sie ganz und gar mit Deinem Wort in Einklang stehen, denn ich weiß, dass nur in Dir Hoffnung und Zukunft sind. Möge alles, was ich heute tue, die Wahrheit widerspiegeln, dass ich in Gedanken, in Worten und im Tun mit Dir eins bin. Amen.