Samstag 24. September 2016

Und sieben Frauen werden zu der Zeit einen Mann ergreifen und sprechen: Wir wollen uns selbst ernähren und kleiden, lass uns nur nach deinem Namen heißen, dass unsre Schmach von uns genommen werde.  Jesaja 4,1
Mutwillige Sündhaftigkeit endet damit, dass man vollkommen allein ist. Viele folgen dem Weg, der aus der Sicht der Sünder richtig zu sein scheint, aber Wenige sind es, die alle Tage ihres Lebens auf dem Weg des Herrn gehen. Nur durch Treue wird all das geschehen, was man wirklich wünscht. Geht daher auf den Wegen des Herrn und seid gewiss, dass es gut ausgehen wird, entsprechend Seinen Verheißungen. Lasst euch nicht verlocken von der Boshaftigkeit, die sich jeder Generation in dieser Welt anbietet.              
Herr, hilf mir zurückzugehen, um die Wahrheit dieser Verheißung zu erkennen. Hilf mir, die zu sehen, die ihr Leben positiv beenden, im Gegensatz zu denen, die sich für den Weg der Welt entschieden haben und allein und verlassen enden. Führe mich auf Deinem Weg der Wahrheit, damit ich das gute Teil erwählen und gemäß Deinem Wort gehen kann. Erhalte mich fest in Deinem Wort der Wahrheit, damit ich alle Tage meines Lebens in und mit Dir leben darf
Danke Herr, dass Du mir Deinen Weg der Wahrheit zeigst. Führe mich heute in der Wahrheit, damit ich in Dir bleiben darf und Du in mir und ich zu Deiner Ehre leben darf. Hilf mir, bescheiden zu bleiben und nicht stolz zu sein, außer in der Wahrheit des Heils, das Du durch Christus schenkst. Möge ich in Deinem Licht wandeln und möge dieses Licht in die Dunkelheit dieser Welt hinein scheinen, damit alle, die zu Dir kommen wollen, in meinem Leben, in dem, was ich sage und tue, ein Zeugnis von Dir erkennen können. Amen.