Montag 27. Juni 2016

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.  Römer 15,13
Glauben ist mehr als eine Einstellung, der Glaube muss im Herzen sein. Wahrer Glaube wirkt im ganzen Leben als treibende Kraft in allem, was du tust. Wenn wir im Vertrauen und in der Hoffnung auf Gott leben, sind wir aufgerufen, dem Herrn in allen Dingen zu vertrauen,  denn wir wissen: er kann vollbringen, was er versprochen hat. Sein Friede kommt durch die Gewissheit, dass jetzt und in Zukunft alles in seiner Hand liegt.
Herr, alles liegt in deiner Hand. Hilf mir, mich von allem zu trennen, was mich von dieser Wahrheit abhält. Führe und leite mich in der Gewissheit, dass in  dir alle Hoffnung und ewige Zukunft ist. Erfülle mich mit deinem Frieden, dass ich reich werde an der Freude der Kinder Gottes und gewiss bin, dass du für alle, die glauben, Erlösung erwirkt hast.
Herr Jesus, leite mich heute in dem Frieden, den nur du schenken kannst. Lass mich diesen Frieden ausstrahlen, dass andere dein Licht in mir wahrnehmen und die ewige Wahrheit deiner rettenden Gnade erkennen. Hilf mir, den Willen des Vaters zu tun, lass mich in allem, was ich tue, dir treu sein. Gib, dass ich dir mit meinem Leben für deine Gnade danke. Lass alle, die mir begegnen, erkennen, dass du der Herr in meinem Leben bist. Amen.