Donnerstag 31. März 2016

Und der das gesehen hat, der hat es bezeugt, und sein Zeugnis ist wahr, und er weiß, dass er die Wahrheit sagt, damit auch ihr glaubt.    Joh. 19.35

Jeder von uns kann Zeugnis geben von dem Glauben, der ihm geschenkt wurde. Die Frage an uns alle aber ist, ob wir ihn tatsächlich bezeugen. Lassen wir andere an der Botschaft von Christus teilhaben, weil wir wissen, dass ihre Lage ohne Christus hoffnungslos ist? Johannes gibt uns Zeugnis, wenn er von dem Einen spricht, der uns von unseren Sünden befreien kann.
Herr, hilf mir, nicht nur die Zeugnisse anderer zu hören, sondern auch meinen Glauben zu bezeugen, denn du hast ja gesagt,dass du den, der dich verleugnet, auch vor unserem Vater im Himmel verleugnen wirst. Lass mich zu einem guten Zeugen werden – in dir allein liegt die Hoffnung auf ein Leben in der Ewigkeit.
Danke, Herr Jesus, dass du die Wahrheit bezeugt hast und uns zum wahren Glauben führen willst. Hilf mir , Zeugnis zu geben vor den Menschen, die mir heute begegnen und schenke, dass ich ihnen meinen Glauben weitergeben kann. Mache mich zu deinem Werkzeug, lass mich anderen deine frohe Botschaft mitteilen, dass sie sich dir zuwenden und neues Leben empfangen – für jetzt und für die Ewigkeit. Amen.