Donnerstag 28. August 2014

DSC_6001WORT für den TAG
Ich weiß, dass du mich allezeit hörst; aber um des Volkes willen, das umhersteht, sage ich’s, damit sie glauben, dass du mich gesandt hast. Joh 11,43
Die Hl. Schrift ist voll von Worten, die uns zum Besten dienen. Jesus hatte ein klares Ziel mit dem, was wir hören sollten. Es ist wichtig, auf das zu achten, was Jesus uns sagt. Was sagt Jesus? „Ich weiß, dassDu mich immer hörst.“ Unser himmlischer Vater hört uns immer. Wenn Ihr betet, sollt Ihr dies in dem Bewusstsein tun, dass der himmlische Vater Euch immer hört. Was sollt Ihr nach Gottes Willen tun? Glauben, dass Jesus zu Euch gesandt wurde.
Herr, manchmal mache ich den Glauben so kompliziert, obgleich er doch so einfach ist. Hilf mir, Deine Botschaft in meinem Leben zu verwirklichen. Jesus wurde um meinetwillen auf die Erde gesandt und um all derer Willen, die glauben, dass er zu ihrer Rettung gekommen ist. Lass mich auf Dein Wort hören, dass Du gekommen bist, um mich vor der verlorenen sündigen Welt und vor dem Tod und Teufel zu erretten. Lass mich der Wahrheit vertrauen, die Du mir durch den Glauben geoffenbart hast. Die Hl. Schrift sagt uns, dass ich mich vor dem Tod nicht zu fürchten brauche. Sie lehrt uns zu erkennen, dass wir den kennenlernen können, der allmächtig ist.
Herr, hilf, dass ich mein Leben und Denken an Deinen Geboten ausrichte. Nimm mir die Furcht vor Dingen, die mir Angst machen. Lass mich erkennen, dass Du die Sünde, den Tod und den Teufel besiegt hast und lass mich erfahren, dass ich mich vor nichts zu fürchten brauche, wenn ich mit Dir lebe. Gib mir Mut, dass ich mein Leben im Einklang mit dem Glauben lebe, den Du mir geschenkt hast. Lass alles, was sich heute unternehme, der Verherrlichung des Vaters dienen.
Ich danke Dir, Herr Jesus, dass Du Dich der Welt geoffenbart hast. Lass mich stets wissen und bezeugen, dass Du der Anfänger und Vollender meines Glaubens bist. Sende mich in diese Welt, damit ich allen Menschen Deine Liebe bezeuge, so dass Deine Liebe in mir eine Einladung für andere Menschen ist, Dir nachzufolgen. Lass alles, was ich heute tue, zur Verherrlichung des Vaters dienen. Amen