Caritas: Gender Mainstreaming gehört schon in den Kindergarten

Caritas: Gender Mainstreaming gehört schon in den Kindergarten
Kleinkinder sollen auf Grundlage einer Ideologie beeinflusst werden, die Papst Franziskus als „dämonisch“ bezeichnet

(MEDRUM) Mit Gender Mainstreaming könne nicht früh genug angefangen werden, lautet die Botschaft von Tanja Dräger,  Autorin des Buches „Gender Mainstraming im Kindergarten“. Bei der Caritas fällt diese Vorstellung – ganz im Gegensatz zu Aussagen des Oberhauptes der Römisch-Katholischen Kirche – offenbar auf fruchtbaren Boden. Weiterlesen »