Freitag 22. September 2017

 Vor dem Passafest aber erkannte Jesus, dass seine Stunde gekommen war, dass er aus dieser Welt ginge zum Vater; und wie er die Seinen geliebt hatte, die in der Welt waren, so liebte er sie bis ans Ende.  Joh. 13, 1

Von Anfang an war es Gottes Wunsch, dass wir bei ihm sind. Seit dem Sündenfall sind die Menschen von Gott getrennt. Wir befinden uns in einem geistlichen Kampf. Jesus aber hat uns die Worte gegeben, auf die wir hören sollen. Das Wichtigste ist, dass wir auch wirklich darauf hören und seine Botschaft annehmen.

Herr, hilf mir, dein Wort nicht nur zu hören, sondern es auch in die Tat umzusetzen. Wecke in mir das Verlangen nach deinem Wort und lass es mich umso besser verstehen, je mehr Zeit ich damit verbringe. Lass mich im Glauben wachsen und erkennen, dass du mir alles schenkst, was ich brauche, um an Weisheit zuzunehmen.

Danke, Jesus, für deine Treue und für dein Evangelium. Du hast Worte ewigen Lebens. Danke für das Gnadengeschenk des ewigen Lebens mit dir, dem Vater und dem Heiligen Geist. Gib, dass ich heute dein sei und bleibe. Lass mich ein treuer Zeuge sein, der andere an dem teilhaben lässt, was du für uns getan hast. Amen.