Freitag 21. April 2017

Er hat gesagt: Du sollst nicht mehr fröhlich sein, du geschändete Jungfrau, du Tochter Sidon! Nach Kittim mach dich auf und zieh fort, doch wirst du auch da keine Ruhe haben.   Jesaja 23, 12

Ihr arbeitet und spart. Wofür denn? Ihr seid ausgelassen und feiert Feste und macht so weiter, als könnte der Tod niemals kommen. Wozu denn? Salomo sprach und Weisheit wurde aufgezeigt. Es ist eitel, sein Leben einfach so weiterzuleben, ohne den Herrn. Nichts als Eitelkeit. Der Herr ist souverän und, was Er gesprochen hat, wird sich erfüllen. Vertraut daher dem Herrn und Seinen Wegen und alles wird sich so erfüllen, wie Er es ausgesprochen hat.

Herr, es gibt wirklich nichts Neues unter der Sonne. Hilf mir, so bete ich, zu erkennen, dass ich in Deinem Wort Hoffnung und Zukunft finden werde. Führe mich hinein in die Wahrheit Deines Wortes, denn ich weiß, dass sich nur das erfüllen wird, was Du ausgesprochen hast.. Halte mich ab von den eitlen Dingen dieser Welt und leite mich statt dessen an, auf die Ziele hinzuarbeiten, die Du gesteckt hast, weil ich weiß, dass das, was Du planst, sich auch erfüllt.

Danke Herr für die Gnade, die Du mir erwiesen hast, was mich befähigt hat, jeden Tag ein wenig mehr von Deinen Vorhaben zu entdecken, die Du meinem Herzen enthüllt hast. Hilf mir, in bescheidener Unterwerfung unter Deinen Willen zu leben, weil ich weiß, dass ich in Deinem Willen allein das finden werde, was mich erfüllt und mir Freude und Frieden bringt. Möge ich heute Dein williger und bescheidener Diener sein, der das tut, was Deinen Augen gefällt. Amen.