Dienstag 13. Februar 2018

Und auch ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. Joh 16,22

In einer Welt, die Ihnen ständig einhämmert, Sie sollen so denken, wie die Welt denkt, kann die Wahrheit von Jesus nie von Ihnen weggenommen werden. Sie können sie aufgeben, aber sie kann nicht von Ihnen weggenommen werden. Halten Sie fest an der Wahrheit, wer Jesus ist und wozu Er gekommen ist. Geben Sie nicht dem Trübsinn dieser Welt nach, die alles tut, was sie kann, um die Wahrheit der Fleischwerdung Gottes zu leugnen. In Ihm werden Sie die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit macht Sie frei.

Herr, in dem Missklang dieser Welt, versucht der Lärm die einfache Wahrheit zu übertönen, dass Du in Deiner Liebe gekommen bist, um diejenigen, die Dir folgen wollen, in eine neue Existenz mit Dir hineinzuführen, für jetzt und für immer. Hilf mir, an Deiner unfehlbaren Liebe festzuhalten, welche das Einzige ist, was mich tragen kann. Halte mich fest bei der Wahrheit und lass mich in Deiner Gegenwart wachsen, damit ich feststehe und dem Druck dieser Zeit nicht nachgebe.

Führe mich heute, Herr, dass ich mich an der Gabe erfreue, die Du mir gegeben hast und der Gabe, die Du allen anderen anbietest. Lass mich eine Hilfe sein, das andere das Angebot, das du machst, kennen mögen. Benutze mich als Dein Instrument in einer verkorksten Welt, um die einfache Wahrheit mitzuteilen, dass diese Welt nicht alles ist, was es gibt. Mögen andere durch mich von Deiner Gegenwart heute gesegnet werden. Amen.