18.12.15 Enttäuschung über Michael Diener – Ulrich Parzany: die Heilige Schrift nicht der Beliebigkeit aussetzen

Enttäuschung über Michael Diener

Ulrich Parzany: die Heilige Schrift nicht der Beliebigkeit aussetzen

(MEDRUM) Ein Gespräch mit der Tageszeitung DIE WELT irritiert die evangelikalen Christen. Was ist mit Michael Diener, dem Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz, los? Das fragt sich insbesondere der bundesweit bekannte evangelische Theologe und Evangelist Ulrich Parzany. Parzany nahm den Artikel vom 14.12.15 über das Gespräch mit Michael Diener zum Anlass, in einem Offenen Brief Fragen an den Allianzvorsitzenden zu stellen. Vielleicht die wichtigste Frage Parzanys: „Was soll die Berufung auf die Heilige Schrift, wenn Du sie der Beliebigkeit subjektiver Sichten auslieferst?Weiterlesen »